Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2013 JoomlaWorks Ltd.

Aktuelle Termine:

Termine 2018

 

Frank-Kray-Pokal 2018

Kopf: Karla T. Wildsch├╝tzin
Rechter Fl├╝gel: Bernd W. Roter Husar
Linker Fl├╝gel: Sascha P. Schwarzer Husar
Schwanz: Klaus R. Roter Husar

Gewinnerin des Frank-Kray-Pokals wurde Marion G., da sie den Rumpf des Vogels erlegt hat. Damit geht der Pokal zum ersten Mal an die Kompanie der Wildsch├╝tzen.

Die Siegerehrung erfolgte am 2. Oktober 2018 im Vereinslokal Haus Siebenmorgen. Sonja, unsere Vereinswirtin spendete die Pf├Ąnderpreise, DJ G├╝nni sorgte f├╝r die musikalische Begleitung, und wir Sch├╝tzen trugen zur ausgelassenen Stimmung bei. Da Silvia W. um 0 Uhr noch ihren Geburtstag feiern konnte, wurde es ein langes, fr├Âhliches Fest, bis fast in den Morgenstunden.


 

Nikolausbesuch im Vereinslokal Haus Siebenmorgen.

Am Samstag, 09.12.17 lud unsere Gesellschaft ihre ├ť60 Mitglieder mit Partnern, sowie Kinder und Enkelkinder der Angeh├Ârigen zur traditionellen Nikolausfeier ein.

Bei Kaffee und gespendetem Kuchen konnten sich alle erst einmal st├Ąrken. F├╝r die Kinder las unsere erste Vorsitzende Martina Rothkranz eine Weihnachtsgeschichte vor. Dann betrat ein sehr gut gelaunter Nikolaus das Lokal. Alle Kinder wurden einzeln vom Nikolaus aufgerufen, um von ihm ihren Jahresr├╝ckblick aus dem goldenen Buch zu erfahren. Die Augen der Kinder wurden immer gr├Â├čer, als sie als Dank f├╝r ihr gutes Jahr eine Riesent├╝te in Empfang nehmen konnten. Sp├Ąter wurden dann auch die ├Ąlteren Mitglieder zum Singen aufgefordert, und sie erhielten ein kleines Pr├Ąsent. Mit dem Kinderbingo endete dann der offizielle Teil des Tages. Am Abend dann traf sich ein kleiner Kreis von Mitgliedern, um im gem├╝tlichen Beisammensein das Sch├╝tzenjahr zu beenden.

 

Hubertusmeisterschaft 2017

Sonntag, den 26.11.2017 ab 10 Uhr haben wir die Hubertusmeisterschaft auf den Schie├čstand Girmesgath abgehalten.

W├Ąhrend immer vier Vereinsmitglieder auf dem Kleinkaliberstand ihr Geschick beweisen konnten, haben die anderen Mitglieder viel Spa├č im Wartebereich gehabt. Bei belegten Br├Âtchen, leichtem Kaffee(!) und W├╝rstchen verging die Zeit wie im Flug!

Gewinner in diesem Jahr sind:

D├╝sseldorf-Eller-Pokal Olaf Grotheer, passives Mitglied der Schwarzen Husaren

Hubertusmeisterschaft:
Sch├╝tzenklasse M├Ąnner: Mike Nagtzaam, alleiniger Sch├╝tze in dieser Klasse
Altersklasse M├Ąnner: Erster: Frank Kray, Schwarze Husaren
Zweiter: Wolfgang Eschweiler, Offizierszug
Dritter: Burkhard Dirks, Offizierszug
Seniorenklasse M├Ąnner: Erster: Uli van Cleef, Wildsch├╝tzen
Zweiter: Helmut Eschweiler, Offizierszug
Dritter: Michael Kennett, Offizierszug
Sch├╝tzenklasse Damen: Erste: Michaela Schaub-Nagtzaam, Wallensteiner
Zweite: Ina Rahusen, Wallensteiner
Altersklasse Damen: Erste: Elke Brodkorb, Wallensteiner
Zweite: Gaby Miloszewski, Wildsch├╝tzen
Dritte: Sylvia Mischke, Wallensteiner
Seniorenklasse Damen: Erste: Marion Gutsch, Wildsch├╝tzen
Zweite: Christiana R├╝ber, Wallensteiner

Ebenfalls erfolgte die Siegerehrung Kompaniepokal: Mit 5695 Punkten gewann der Offizierszug den Wanderpokal! Die Wildsch├╝tzen erzielten 4500 Punkte, die Wallensteiner 4385 Punkte, die Roten Husaren 4035 Punkte, und die Schwarzen Husaren schafften immerhin noch 2345 Ringe. Bestes Einzelergebnis erzielte Michaela Eschweiler mit 1215 Ringen.

 

Hier nun endlich die Maskottchen der einzelnen Kompanien:

Alles hat beim Sch├╝tzenfest 2005 angefangen.

Unsere Jungsch├╝tzen lieferten sich einen Wettkampf an der Schiessbude. Die eroberten Pl├╝schtiere wurden dann an die Kompanien bzw. an das K├Ânigshaus verschenkt. Damit sie nicht einfach wieder verschwinden, wurden sie als Maskottchen der einzelnen Kompanien mit viel Liebe uniformiert und mit entsprechenden Orden oder Insignien ausgestattet. Die folgenden K├Ânigsh├Ąuser und beigetretene Kompanien organisierten sich dann ebenfalls ihre Gl├╝cksbringer, und so k├Ânnen wir mittlerweile eine bunte Truppe pr├Ąsentieren.

Schottische Kl├Ąnge im Vereinslokal Haus Siebenmorgen

Am 02.10. 2017 wurde uns ein ganz besonderes Highlight pr├Ąsentiert!

Zur Verleihung des Frank Kray Pokals bestellten die Schwarzen Husaren, sowie Vereinswirt Frank Kray eine Abordnung der D├╝sseldorfer Rhine Area Pipes & Drums. Eine sechsk├Âpfige Musikgruppe verw├Âhnte uns mit Kl├Ąngen vom Dudelsack und den entsprechenden Trommeln. Es war ein sehr sch├Âner Abend, die Maskottchen wurden vorgestellt, und als die Roten Husaren den Frank Kray-Pokal entgegen nehmen konnten, war der Jubel gro├č.

Seite 1 von 14

Facebook Like

Go to top