Hubertusmeisterschaft 2017

Sonntag, den 26.11.2017 ab 10 Uhr haben wir die Hubertusmeisterschaft auf den Schie├čstand Girmesgath abgehalten.

W├Ąhrend immer vier Vereinsmitglieder auf dem Kleinkaliberstand ihr Geschick beweisen konnten, haben die anderen Mitglieder viel Spa├č im Wartebereich gehabt. Bei belegten Br├Âtchen, leichtem Kaffee(!) und W├╝rstchen verging die Zeit wie im Flug!

Gewinner in diesem Jahr sind:

D├╝sseldorf-Eller-Pokal Olaf Grotheer, passives Mitglied der Schwarzen Husaren

Hubertusmeisterschaft:
Sch├╝tzenklasse M├Ąnner: Mike Nagtzaam, alleiniger Sch├╝tze in dieser Klasse
Altersklasse M├Ąnner: Erster: Frank Kray, Schwarze Husaren
Zweiter: Wolfgang Eschweiler, Offizierszug
Dritter: Burkhard Dirks, Offizierszug
Seniorenklasse M├Ąnner: Erster: Uli van Cleef, Wildsch├╝tzen
Zweiter: Helmut Eschweiler, Offizierszug
Dritter: Michael Kennett, Offizierszug
Sch├╝tzenklasse Damen: Erste: Michaela Schaub-Nagtzaam, Wallensteiner
Zweite: Ina Rahusen, Wallensteiner
Altersklasse Damen: Erste: Elke Brodkorb, Wallensteiner
Zweite: Gaby Miloszewski, Wildsch├╝tzen
Dritte: Sylvia Mischke, Wallensteiner
Seniorenklasse Damen: Erste: Marion Gutsch, Wildsch├╝tzen
Zweite: Christiana R├╝ber, Wallensteiner

Ebenfalls erfolgte die Siegerehrung Kompaniepokal: Mit 5695 Punkten gewann der Offizierszug den Wanderpokal! Die Wildsch├╝tzen erzielten 4500 Punkte, die Wallensteiner 4385 Punkte, die Roten Husaren 4035 Punkte, und die Schwarzen Husaren schafften immerhin noch 2345 Ringe. Bestes Einzelergebnis erzielte Michaela Eschweiler mit 1215 Ringen.